alles über Partnerhoroskope, Geburtshoroskope…

Die 4 Elemente und der Aszendent im Geburtshoroskop

Posted by admin on December 19th, 2009 and filed under Geburtshoroskope | Comments Off on Die 4 Elemente und der Aszendent im Geburtshoroskop

Der Aszendent

Neben der Sonne sind natürlich auch noch ande­re Faktoren wichtig. So war schon im Altertum bekannt, dass der Punkt, an dem der Ost-Hori­zont den Tierkreis schneidet, einen entscheiden­den Einfluss auf das Leben eines Neugeborenen ausübt, ganz besonders, wenn zu dieser Zeit auch noch ein Planet aufgeht.

Dieser Punkt heißt Aszendent (von lat. ascendere = aufgehen). Ihn zu berechnen ist etwas kom­pliziert und auch nur dann sinnvoll, wenn die Ge­burtszeit genau bekannt ist. Alle zwei Stunden geht ein neues Zeichen auf, und im Laufe eines Tages dreht sich die Erde auf diese Weise durch den ganzen Tierkreis.

Die vier Elemente

Nach frühester astrologischer Tradition werden die Tierkreiszeichen in Gruppen zusammengefasst. Das Weltensystem der alten, aus dem Orient stam­menden Astrologie war geozentrisch. Die Kreisbe­wegungen der Planeten um die Erde wurden mit den linearen, zeitlich begrenzten Bewegungen der vier klassischen Elemente Feuer, Luft, Wasser und Erde kombiniert.

Die Vier-Elemente-Vorstellung wurde von Ptolemäus mit der Astrologie in Verbindung gesetzt. Er ordnete je drei Tierkreiszeichen den vier Elemen­ten zu. Man spricht hier von Triplizität oder der Verknüpfung von drei Tierkreiszeichen in vier Gruppen. Aus der Stellung der Planeten in den entsprechenden Tierkreiszeichen ergibt sich die Elementnatur. Wer in einem bestimmten Element geboren ist, hat entweder eine luftige oder feurige Natur und ein entsprechendes Temperament oder Schicksal. Die Menschen, denen die Ele­mente Feuer, Erde, Luft und Wasser zugeordnet werden, haben außerdem in ihrer Geburtsstunde eine bestimmte Konstellation von Sonne, Mond, Aszendent oder Planeten, die sich auch auf ihr Charakterbild auswirkt.

Nachfolgend werden die einzelnen Elemente und die astrologisch dazugehörigen Tierkreiszeichen aufgeführt:

Das Element Feuer (Widder, Löwe und Schütze) ist optimistisch, liebt Bewegung, ist unterneh­mungslustig und voll von körperlicher Energie. Der Partner verkörpert teilweise einen Mythos, al­so eine fantastische Gestalt, die über die Realität hinausgeht. Die Bindung in einer Partnerschaft sind gemeinsame Unternehmungen, Sport, Dy­namik. Sex ist für Feuerzeichen eine wichtige An­gelegenheit, bei der sie ihren Körper transzendieren und eine Art spiritueller, ekstasischer Vereini­gung spüren wollen.

Das Element Erde (Stier, Jungfrau und Steinbock) ist realistisch und neigt deswegen zu Pessimis­mus und Melancholie. Es liebt Materie, also Be­sitz, sinnliche Vergnügungen, Arbeit und Status. Der Partner sollte ständig anwesend sein; moder­ne Beziehungen mit langer Trennung können Erd­zeichen nicht ertragen. Die Bindung in einer Part­nerschaft sind Vertrautheit, gemeinsamer Besitz, Familie, Kinder, eine gute Position in der Gesell­schaft, gutes Essen und angenehme Sinnesein­drücke. Sex ist für Erdzeichen eine tiefe, körperli­che Erfahrung, ohne Über- oder Untertöne. Eine romantische Umgebung kann wichtig sein, Ge­spräche beim Sex sind eher störend.

Das Element Luft (Zwillinge, Waage und Wasser­mann) liebt die Freiheit und redet gern. Es ist kon­taktfreudig und muss die Wirklichkeit durch ein geistiges System ordnen. Luftzeichen lieben geistvolle Gespräche und nehmen die Welt leicht. Der Partner kann weit weg sein; Telefonge­spräche ersetzen dann den körperlichen Kontakt. Die Bindung in einer Partnerschaft sind geistige Auseinandersetzungen, Gespräche und Ideen. Sex ist für Luftzeichen nicht so wichtig. Ge­spräche, also Verbal-Erotik, können den eigentli­chen Akt ersetzen bzw. wichtiger werden als die körperliche Vereinigung.

Das Element Wasser (Krebs, Skorpion und Fische) lebt in einer Welt von Vorstellungen, Fan­tasien und Gefühlen. Manchmal mangelt es ihm an Durchsetzungskraft, dafür ist es von hohem Einfühlungsvermögen geprägt. Der Partner sollte anwesend sein, weniger als Person denn als ge­fühlvolles, zugewandtes Wesen. Die Bindung in einer Partnerschaft sind gemeinsame Träume und liebevolle Zuwendung. Sex ist für Wasserzei­chen Ausdruck einer gefühlsmäßigen Überein­stimmung, niemals Selbstzweck.

Technorati Tags: ,